Home > Gesundheit, Soziales, Alter > Elternuntersttzung
 

Untersttzung fr Eltern

Babyguide

Tipps fr werdende Eltern

Im kostenlosen BabyGuide finden Sie alles, was Sie ber Schwangerschaft, Geburt und die drei ersten Lebensjahre wissen mssen. Kurz zum Lesen, gross im Nutzen, umfassend fr alle Flle. > mehr...

Mtter- und Vterberatung Bezirk Baden

Die Mtter- und Vterberatung des Bezirks Baden begleitet und bert Eltern und Betreuungspersonen mit Kindern bis fnf Jahre bei ihrer neuen Aufgabe. Sie bietet Beratung beim Stillen und bei Stillproblemen an, bespricht mit den Eltern die individuell angepasste Ernhrung des Kindes und beobachtet und beurteilt in Zusammenarbeit mit den Eltern die Entwicklung des Suglings oder Kleinkindes. Die telefonische Beratung steht unter der Nummer 056 437 18 40 zu den folgenden Zeiten zur Verfgung:

Mo., Di., Fr.:   08.00–11.00 Uhr
Donnerstag:   08.00–11.00 und 13.30–15.30 Uhr
Samstag:   09.30–11.30 Uhr

Ausserhalb der Brozeiten haben Sie die Mglichkeit, eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter zu hinterlassen.

Mtter- und Vterberatung in Bergdietikon

Die Daten und ffnungszeiten der Beratungsstelle in Bergdietikon finden Sie in der Terminbersicht 1. Halbjahr 2018 (PDF-Datei, 0.3 MB).
Die Beratung findet im Gemeindehaus (), Parterre links, Sitzungszimmer, statt. Bitte bringen Sie das Gesundheitsheft, eine Unterlage und Windeln in die Beratung mit. Jasmin Schawalder, die Beraterin fr Bergdietikon, freut sich auf Ihren Besuch!

Sie knnen mit Ihrem Kind jedoch auch die Beratungen in jeder anderen Gemeinde im Bezirk Baden aufsuchen. Unter www.mvb-baden.ch knnen Sie sich ber das Beratungsangebot an allen Standorten informieren sowie zahlreiche Infobltter herunterladen.

Elternschaftsbeihilfe

Gemss Sozialhilfe- und Prventionsgesetz SPG besteht fr wirtschaftlich schwache Eltern bzw. Elternteile ein Anspruch auf Elternschaftsbeihilfe. Damit soll gesichert werden, dass das neugeborene Kind whrend sechs Monaten durch einen Elternteil betreut werden kann.
Die Ausrichtung der Elternschaftsbeihilfe ist gemss § 27 SPG an folgende Bedingungen geknpft:
  • Ein Elternteil muss sich zur Hauptsache der Betreuung des Kindes widmen.
  • Der betreuende Elternteil muss seit mindestens einem Jahr vor der Geburt und whrend der Bezugsdauer im Kanton Aargau zivilrechtlichen Wohnsitz haben.
  • Whrend der Bezugsdauer mssen sich der betreuende Elternteil und das Kind im Kanton Aargau aufhalten.
  • Die voraussichtlichen Jahreseinknfte ab Geburt sowie das steuerbare Vermgen gemss letzter rechtskrftiger Steuerveranlagung drfen Grenzbetrge, welche der Regierungsrat festlegt, nicht berschreiten.
Der Anspruch entsteht mit der Geburt des Kindes. Berechtigt zum Bezug sind die im gleichen Haushalt lebenden Eltern oder ein allein erziehender Elternteil. Im gleichen Haushalt lebende, nicht miteinander verheiratete Eltern werden bei der Berechnung der voraussichtlichen Jahreseinknfte und des Vermgens den Ehepaaren gleichgestellt.
Zustndig fr die Elternschaftsbeihilfe ist die Gemeinde am zivilrechtlichen Wohnsitz der anspruchsberechtigten Eltern bzw. des anspruchsberechtigten Elternteils.

Fr nhere Informationen wenden Sie sich bitte an das Frsorgeamt Bergdietikon.

Weitere Infos

zur Übersicht

Bekanntmachungen

Kompost-Engpass
Die Reserven an Gratis-Komposterde sind aufgebraucht. Nachschub gibts erst Ende Juni. > mehr...

Sachbearbeiter/in Abteilung Steuern gesucht
Per 1. August vergibt die Verwaltung ein Pensum von 40 bis 50 Prozent. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/gesundheit_und_soziales/eltern.php