Öffnungszeiten


8962 Bergdietikon

Kanzlei, Finanzen, Steuern, Bau und Planung:
Mo: 8.30–11.30 / 14–18
Di–Do: 8.30–11.30 / 14–16
Fr: 8.30–11.30

Betreibungsamt:
Mo–Do: 8.30–11.30
Di/Do: 14–16

Passen die Zeiten nicht für Sie? Vereinbaren Sie einen individuellen Termin auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten:
Tel. 044 746 31 50
Mail

Smart Service PortalUnsere Dienst­leis­tungen online im Smart Service Portal.
 
Energiestadt
Limmatstadt

Home > Kirche > Kath. Kirchgemeinde > Bericht

Kath. Kirchgemeinde: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

8. Juni 2021

foto

Auf dass es blühe!

Nach einem langen, kalten Winter und einem recht verregneten Frühjahr entfaltet er nun langsam seine Blütenpracht – der Lavendel. Ein Hauch von Provence mit ihrer Lebensfreude, ihren Gerüchen und ihrer Küche macht sich in unseren Gärten breit. Angeregt von dieser lebensfrohen Pflanze soll es auch in der katholischen Kirche rund um den Mutschellen blühen.

Oft wirkt die katholische Kirche wie ein brauner, trockener Acker. Doch rund um den Mutschellen soll sich dies ändern. So wie der Lavendel sich im Frühsommer von dorren Ästen zu einer Blütenpracht gewandelt hat, will sich die katholische Kirche in Bergdietikon und im ganzen Pastoralraum am Mutschellen wandeln. Daher stand diese Pflanze auch Patin bei der Namensgebung des Projekts «Lavendel». «Lavendel» will ein Innovationsprojekt sein, das so wie die namensgebende Pflanze von unten nach oben wachsen will. Dazu beginnt es bei den Wurzeln. Und wer sind diese Wurzeln? Jede und jeder einzelne Gläubige. Gründend im Evangelium und der langen Geschichte der Kirche erwächst aus ihnen die Kirche von heute und auch von morgen. Damit eine solche wachsen kann, geht es aber nicht, dass von oben immer wieder mit dem Wasser des Gestrigen gegossen wird. Es braucht zeitgemässes Wasser, das die Wurzeln nährt und so die Gemeinschaft zum blühen bringt.

Und damit es nicht bei schönen bildhaften Texten bleibt, wird es nun konkret. Dem alten kirchlichen Leitsatz folgend «Was alle betrifft, soll auch von allen besprochen und beschlossen werden» krempeln wir in Bergdietikon die katholische Kirche vor Ort am Donnerstag, 19. August auf links. An diesem Tag steht beim Pfarreiforum um 19.30 Uhr eine Zukunftswerkstatt im Mittelpunkt. In dieser Werkstatt sollen erst einmal Sehnsüchte, Träume und Wunschvorstellungen gesammelt werden. Denk- und Wunschgrenzen gibt es dabei erst einmal nicht. Mit etwas Kreativität werden dann aus dieser Sammlung Ideen entstehen, deren Umsetzung im letzten Gang dann beschlossen werden. Und natürlich bleibt es nicht nur bei einem Beschluss. Die Umsetzung wird an diesem Abend in die Jahresplanung 2022 fliessen und dort konkret werden.

Ein blühendes Lavendelfeld, voller Lebensfreude – so könnte die katholische Kirche in Bergdietikon und rund um den Mutschellen sein. Wirken Sie mit und lassen Sie es blühen!

Bekanntmachungen

Offene Stelle: Mitarbeiter/-in Werkhof
Fitnessabo läuft aus? Teammitglied mit Muckis und Köpfchen gesucht! > mehr...

Öff­nungs­zei­ten Ge­mein­de­ver­wal­tung wäh­rend Som­mer­fe­ri­en
Reduzierter Schalter- und Telefondienst > mehr...

Erfolgreicher Lehrabschluss
Gratulation an die beiden Lernenden > mehr...

Bevölkerungsbefragung
Teilnahme noch bis Ende Woche möglich! > mehr...

Lehrstelle ab 2025
Genug von Langeweile? Suchst du eine Lehrstelle mit Kundenkontakt und abwechslungsreichen Aufgaben? Dann mach das KV uf de Gmeind. Bei uns lernst du für’s Leben! > mehr...

Beschlüsse Sommergemeindeversammlung
Alle Anträge der Einwohnergemeindeversammlung wurden genehmigt. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php