Home > Freizeit & Kultur > Vereine > Dorfgemeinschaft > Berichte > Bericht

Dorfgemeinschaft: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

21. November 2020

foto

«Es tut weh, diese Tradition unterbrechen zu müssen.»

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft Bergdietikon hat lange gehofft, die traditionelle Waldweihnacht durchführen zu können. In unserem Gründungsjahr 1975 führten wir nicht nur die erste Metzgete, sondern auch die erste Waldweihnacht durch. Schon 45 Mal durften wir sie also durchführen und nicht nur den Kindern, sondern auch ihren Eltern und Begleitern viel Freude bereiten. Auch der Samichlaus ist immer sehr gerne gekommen – für ihn war unsere Waldweihnacht immer ein Highlight seiner saisonalen Aktivitäten.

Wie schon das Grümpi, die Metzgete und den Helferhock müssen wir nun auch die Waldweihnacht absagen. Das schmerzt, denn diese Anlässe waren – wie all diejenigen, die auch von den anderen Dorfvereine abgesagt werden mussten – ein wichtiger Teil des Vereinslebens in unserem Dorf.

Christbaum schon am 1. Advent

Es tut weh, diese Tradition unterbrechen zu müssen. Der Vorstand hat sich aber entschieden, den Anlass nicht einfach zu streichen. Die Tradition war ja nicht nur die Waldweihnacht an sich, sondern es wurde jedes Jahr am Sonntag nach der Waldweihnacht der Christbaum zum Milchhüsli () in Kindhausen transportiert und da aufgestellt. Wir haben uns nun entschieden, den Baum rechtzeitig zum 1. Advent beim Milchhüsli aufzustellen und so etwas Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen. Wir hoffen, wir können so vielen etwas Freude bereiten und das Dorf auf die Weihnachtszeit einstimmen. Vielleicht kann man beim Baum auch ab und zu eine besinnliche Minute einlegen. Ein Spaziergang zum Milchhüsli lohnt sich bestimmt – der Baum wird schon von weit her zu bewundern sein!

Die Dorfgemeinschaft Bergdietikon wünscht allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, das hoffentlich wieder bessere und gemütlichere Zeiten bringt!

Der Vorstand

Bild: Waldweihnacht 2018

Bekanntmachungen

Verbundfahrplanprojekt
Für den Entwurf für 2022–2023 können bis zum 29. März Änderungsbegehren eingereicht werden. > mehr...

Waldgrenzenplan
Der angepasste Plan liegt bis Ende März öffentlich auf. Einsprachen müssen schriftlich erfolgen. > mehr...

Beförderungen in der Feuerwehr
Seit diesem Januar gibt es einen neuen Wachtmeister, einen neuen Korporal und einen neuen Gefreiten. > mehr...

Dorffest: Im September soll gefeiert werden
Wer hilft im OK mit? Jetzt bei der Gemeindekanzlei melden! > mehr...

Im Notfall in die Turnhalle
Im Kanton Aargau wurden Notfalltreffpunkte eingeführt. > mehr...

Fachperson Betriebsunterhalt gesucht!
Wer kümmert sich um die neue Turnhalle? > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php