Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

12. Oktober 2020

foto

Wir gestalten unser Dorf

Seit rund zwölf Jahren hingen in der Fussgängerunterführung beim Bergli die gleichen Bilder. Ein wenig ausgebleicht und wohl auch langsam ein bisschen verleidet, war es an der Zeit, dass da etwas Neues die ausgebaute Unterführung, zierte.

So besuchten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer TTG-Lehrerin (Textiles und Technisches Gestalten) im August die Unterführung, um sich vor Ort ein Bild darüber zu machen, wie die alten Bilder aussahen, und um sich für die Farben der neuen Kunstwerke zu entscheiden. Danach ging es ans Vorbereiten der Bretter. Gar nicht so einfach war es, die riesigen Stücke zu transportieren, zu schleifen, zu grundieren. Das Ganze wurde draussen gemacht, und so wurde mal geschwitzt, mal windete es so stark, dass der Abdeckplastik und sogar die Bretter nie an Ort und Stelle blieben …

Dann kam die individuelle Gestaltung. Jede/r erhielt einen Buchstaben oder eine Ziffer. Diese haben natürlich eine Bedeutung, es wird jedoch den Besucherinnen und Besuchern der Unterführung überlassen, diese herauszufinden.

Beim Entwerfen haben sich alle grosse Mühe gegeben. Den Schülerinnen und Schülern war bewusst, dass die Bilder von jedem, der durch die Unterführung geht, gesehen werden können. Nachdem die Schablonen bereit waren, wurden die Umrisse übertragen und die Buchstaben und Ziffern mit dem Pinsel gemalt. Am Schluss war die Klasse mit dem Ergebnis zufrieden, und ihre Statements dazu waren:

  • Etwas für das Dorf zu machen, war mega cool. Die Farben gefallen mir gut und die Bilder sind schön rausgekommen.
  • Ich finde es schön, dass alle Bilder anders geworden sind. Mir gefällt, dass wir unsere Fantasie einbringen und kreativ sein konnten.
  • Wir hoffen, dass unsere Kunstwerke möglichst lange schön bleiben.
  • Es ist eine schöne Erinnerung ans Jahr 2020.
  • Ich finde es cool, dass die Bilder in der Unterführung hängen werden, wo sie alle sehen und sie lange hängen werden.
  • Es war ein schwieriges, aufwändiges Projekt.
  • Es war schön, dass unsere Klasse das machen konnte.
  • Ich finde es toll, dass ich mein Bild sehen kann, wenn ich in den Volg gehe.
  • Die anderen Bilder waren schon alt, es war Zeit für etwas Neues!
  • Ich finde es schön, dass wir unseren Buchstaben auswählen konnten.
  • Ich finde es gut, dass die Buchstaben und Ziffern zu unserer Gemeinde passen. Finde selber raus, was es heisst!
  • Es war lustig, dass wir fast einen Buchstaben vergessen haben …

Annette Alder

Bericht: Schule Bergdietikon

Bekanntmachungen

Grabfeldräumungen
Nach 25 Jahren werden Gräber auf unserem Friedhof im März geräumt. > mehr...

Offene Suchtsprechstunde
Jeden Dienstagnachmittag, vertraulich und kostenlos. > mehr...

Notfalltreffpunkte
Was tun, wenn die Strom- oder Telefonienetze ausfallen? Wie versorgen wir uns? In Bergdietikon trifft man sich in der Turnhalle. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php