Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

16. Juli 2019

foto

If-Zone-Tänzerinnen überzeugen mit hochstehendem Programm

Am 29. Juni und 30. Juni zeigten die Schülerinnen der Tanzschule auf eindrückliche Art und Weise, was sie das ganze Jahr gelernt hatten. Vier Jahre lang waren die Aufführungen ein Highlight des Holzer- bzw. Dorffäschts: 2014 noch im Festzelt, 2015 bereits im neueröffneten Mehrzweckgebäude, 2016 mit dem Thema «Ballett goes west». 2017 folgte «Ballett uf de alp» auf der Turnhallenbühne und letztes Jahr, im Rahmen der Eröffnung des Gelben Schulhauses, hiess es «back to school».

In diesem Jahr, so erklärte Ingrid Fäh Stebler, die Tanzschulleiterin, wollte sie sich voll und ganz auf den reinen Tanz konzentrieren. Sie hatte sich dafür von den Wundern der Natur wie Regenbogen, Eiskristalle oder Meereswellen und der dazu passenden Musik inspirieren lassen.

Unter dem klingenden Namen «echos» gaben die verschiedenen Gruppen mit insgesamt 61 Teilnehmerinnen im Alter zwischen vier und dreizehn Jahren in zwei Blöcken ihr Bestes zum Gelingen dieses vielfältigen Programms. Gepaart mit der entsprechenden Musik wurden im ersten Teil Echos aus der Natur dargestellt. Die jungen Ballerinen stellten mit Werken wie Schwanensee, Nussknacker, Giselle und andere, ihre Fähigkeiten elegant unter Beweis.

Eindrucksvoll und harmonisch

Der zweite Teil ist den Echos aus der Musik gewidmet. Wozu inspiriert wohl die Musik von grossen Musikern wie Michael Jackson, Dua Lipa, Charlie Puth oder Selena Gomez? Eindrucksvolle Farben – tänzerische Spielereien – harmonische Bewegungen.

Es ist erstaunlich, was Ingrid Fäh Stebler aus dieser Gruppe von Mädchen und angehenden jungen Erwachsenen herausholt. Der Bilderbogen zeigt nur einen kleinen Ausschnitt daraus. Die Leistungen der Ballerinen und Tänzerinnen wurde zu Recht mit grossem Applaus der anwesenden Zuschauer verdankt.

Glückliche Tänzerinnen und stolze Eltern trafen sich im Anschluss an die Aufführung im Eingangsbereich des Gelben Schulhauses, welcher in ein kleines Beizli umgewandelt worden war. Grillwürste, Kaffee, selbstgemachte Kuchen und Getränke aller Art wurden angeboten.

Am Sonntag fand speziell für die Bewohner des Hauses Morgenstern eine zweite Vorstellung statt. Auch sie bewunderten voller Begeisterung die farbenfrohe Aufführung.

Ein gelungener Anlass, der hoffentlich auch im nächsten Jahr eine Fortsetzung finden wird! Ein Dankeschön geht an die Gemeindebehörde, die mit ihrer Unterstützung diesen Auftritt überhaupt ermöglicht hat, und natürlich auch an alle Helferinnen und Helfer, ohne die gar nichts gehen würde.

Redaktion

Bekanntmachungen

GV-Beschlüsse
Die Beschlüsse der GV vom 29. November unterstehen dem fakultativen Referendum. > mehr...

Katholiken sagen Ja zum Budget
Die Energieeffizienz der Gebäude soll überprüft werden. Der Steuerfuss bleibt bei 17 Prozent. > mehr...

Geprüft und für gut befunden
Die Kindertagesstätte Bergdietikon wurde im Auftrag der Gemeinde Bergdietikon geprüft. Alles gut! > mehr...

Arbeitsjubiläen 2019
Patrick Geissmann und Christoph Kuhn durften die Korken knallen lassen. > mehr...

Abstimmungsresultate
Die Wahlresultate über den Urnengang vom Sonntag, 24. November 2019 liegen vor. > mehr...

Reformierte genehmigen Budget
An der Versammlung vom 17. November wurde das Budget 2020 einstimmig genehmigt. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php