Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht
 

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

29. Juli 2018

foto

Tanzen, Zaubern, Bogenschiessen

Der Startschuss fiel wie immer mit dem Veloplausch, dieses Jahr auf dem Parkplatz der Firma Soudronic. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen waren die Kinder eifrig dabei, den Instruktionen der Leiter des Bike-Club zu folgen.

Bei der Feuerwehr konnte der Nachwuchs, unter anderem an den Pumpen, in die Arbeit der Feuerwehr reinschnuppern. Auch der Polizeistützpunkt wurde zahlreich besucht. Freudig haben sich die Kinder im Polizeiauto ausfahren lassen und auch die Geschwindigkeitsmessung ausprobiert.

Am Mittwochmorgen erlebten die Kinder einen musikalischen und sportlichen Morgen beim Capoeira. Nach einer Einführung, was Capoeira ist und wie es entstanden ist, konnten die Kinder die Schritte erlernen und aneinander ausprobieren. Der Kursleiter, der am Montag- und Donnerstagmorgen auch Selbstverteidigung unterrichtete, vermochte die Kinder bei all seinen Kursen total zu begeistern.

Beim Malatelier im Chrüzacher konnten die Kinder ihre Kreativität freien Lauf lassen. Dabei sind tolle, farbige Zeichnungen entstanden, inklusive einem spektakulären Handgruppenbild. Unser Zauberer Simon begrüsste viele Zauberlehrlinge und führte sie in die Kunst des Zauberns ein.

Beliebte Neuheiten

Ein neuer Programmpunkt war das Bogenschiessen, welches sich die Kinder in Spreitenbach auf dem Platz des Bogenschiessclubs erklären liessen und natürlich auch ausprobieren konnten. Ebenfalls neu konnten sich die Kinder im Aerial Silk in aufgehängte Tücher wickeln oder beim NURF-Team ins Parkour-Training reinschnuppern.

Beim ebenfalls neuen Ytong-Kurs schliffen, meisselten und bohrten die Kinder, was das Zeug hielt, und es entstanden tolle Kunstwerke. Süssigkeitenliebhaber haben die Cupcakes mit Einhörnern und Marvel-Helden verziert und dabei auch immer wieder Wege gefunden, um Fondant-Resten in die Mäuler zu stecken.

Die Dauerbrenner Klettern und Tauchen standen auch wieder auf dem Programm. Beim Tauchen sind die im Vergleich zu den letzten Jahren kleineren Gruppen sehr gut angekommen, die Kinder konnten viel lernen und gut in den Tauchsport schnuppern. Beim Kinonachmittag hatten die Kinder Freude mit Popcorn und dem Film «Boss Baby». Am Freitag, dem letzten Tag des Ferienspass Programms, konnten die Kinder auch heuer ihre Kreativität beim Glasfusing ausleben und am Nachmittag das Postzentrum Mülligen und die Backstube des Limmatbecks besuchen.

Viele Teilnehmer, viele Helfer

Während der Ferienspasswoche durften siebzig Kinder in dreissig verschiedenen Kursen Erlebnisse kreieren, Neues lernen, Kreativität ausleben und sportliche Herausforderungen meistern. Freude und Zufriedenheit prägten diese abwechslungsreiche Woche.

Wir vom OK-Team freuen uns sehr über das positive Feedback der Eltern und die freudigen Gesichter der Kinder. Doch ohne die zahlreichen Helfer und die grosszügigen Sponsoren wäre dies nicht möglich gewesen. Das OK-Team bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Sponsoren, insbesondere der Pro Juventute, der Schule Bergdietikon, den Helfern und den Begleitpersonen, den Eltern für ihr Vertrauen und den Kindern fürs Mitmachen!

Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr! Für alle, die im 2019 mitmachen wollen: Die Ferienspasswoche 2019 findet vom 6. bis 12. Juli statt.

OK Ferienspass Bergdietikon



Bericht: Elternrat Schule Bergdietikon

Bekanntmachungen

Prämienverbilligung fürs 2019
Anmeldungen müssen bis Ende Dezember 2018 eingereicht werden. > mehr...

Arbeitsjubiläen
Dieses Jahr gabs zwei «Fünfjährige» zu feiern. > mehr...

Elternschaftsbeihilfe
Für wirtschaftlich schwache Eltern bzw. Elternteile besteht ein Anspruch auf Beihilfe. > mehr...

Stromzählerableser sind unterwegs
Bitte gewähren Sie den Zugang zu den Zählern. > mehr...

Ja zu allem
Die Ergebnisse der Gemeindeversammlung im Detail. > mehr...

Strassenbeleuchtung
Bitte melden Sie defekte Lampen! > mehr...

Das «Fondli» ist auch im Winter warm
Wer aus dem stadtnah-ländlichen Dorf kommt, zahlt nur den Einheimischentarif! > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php