Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

24. Juli 2019

foto

5 Bands, 2 Tage, 1 Open Air im Grüene

Bereits zum siebten Mal bringt das Open Air im Grüene die Wiese hinter dem Bergdietiker Schützenhaus () zum Kochen, dieses Jahr am 16./17. August. Während der Freitagabend mit einer Jam Session und mit Andrea Bignasca den Event einläutet, stehen am Samstag gleich vier Bands auf dem Programm!

Freitag, 16. August

18 Uhr: Eröffnung Festgelände
Das Festgelände wird mit Bar- & Grill-Betrieb eröffnet.

ab 20 Uhr: Jam Session
Die Hausband eröffnet die Blues Jam Session und anschliessend können sich Musiker von nah und fern in verschiedenen Combos auf der Open Air Bühne austoben.

ab 22 Uhr: Andrea Bignasca
Erst im vergangenen September erschien Andrea Bignascas zweites Studiowerk «Murder». Der Sänger und Multiinstrumentalist wuchs im Tessin auf, in der Nähe von Lugano. Schon mit sieben Jahren erhielt er Schlagzeugunterricht, und mit 17 brachte er sich selbst das Gitarrenspiel und das Singen bei. Seither ist er auf Erfolgskurs und schon auf dem Montreux Jazzfestival und dem Estival Jazz aufgetreten.
www.bignascaandrea.com

Samstag, 17. August

18 Uhr: Eröffnung Festgelände
Um 18 Uhr wird das Gelände eröffnet und man kann es sich mit Feinem vom Grill und der Bar gut gehen lassen.

19 Uhr: Mike Sterki
Der Singer-Songwriter aus Rapperswil-Jona kommt vom See auf den Berg und hat Blues, Folk und Country-Rock mit im Gepäck. Gelernt hat er sein Handwerk unter anderem an Jam Sessions und Open Mics. Mit gekonntem Gitarrenspiel und kräftiger Stimme lädt er zum Zuhören und Geniessen ein.

20.30 Uhr: Pascal Geiser
Pascal Geiser, der seine Songs selber schreibt, verpackt wunderbare Geschichten in Lieder, die mal sanft, dann aber auch wieder sehr temporeich sind. Dann und wann finden jedoch auch Werke seiner grossen Vorbilder (B.B. King, Buddy Guy u.v.m.) Einzug ins Repertoire. Der «Swiss Blues Challenge 2016»-Gewinner versteht es, mit dieser Mischung das Publikum in seinen Bann zu ziehen.
www.pascalgeiser.com

22 Uhr: The Ragtime Rumours
Die Niederländische Band kann sich seit 2018 zu den Gewinner der European Blues Challenge zählen. Ihren Mix aus Old-skool Ragtime, Gypsy Jazz und Roots/Blues, den sie mit einer Rock'n'Roll-Attitüde spielen, tauften sie kurzerhand «Rag’n’Roll»! Das ist deshalb auch der Name ihres Debut-Albums, das im letzten Oktober erschienen ist.
www.theragtimerumours.com

0.00 Uhr: Crying Thunder
Diese Schweizer Band steigt aus der Ursuppe des Rocks empor. Elektrifizierend und gewaltig. Durch Ihre Musik verschwimmen die Grenzen des Scheinbaren mit der Realität. Die farbenfrohe Band formierte sich im Winter 2013 mit dem Wunsch rockige Melodiephrasen und Textzeilen in die heutige Zeit zurückzubringen. Crying Thunder spielen ihre Musik in der Tradition von power Trios wie Cream, The James Gang, Grand Funk Railroad oder Dust.
www.cryingthunder.com

Anfahrt

Parkplätze
Da die Anzahl Parkplätze begrenzt ist, wird die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel bis zur Bushaltestelle «Kindhausen AG» () empfohlen. Von da aus ist das Open Air innerhalb von 10 Minuten zu Fuss zu erreichen.

Bild: Adobe Stock


Bericht: Bluesmerize

Bekanntmachungen

Rai-Nutzungsplanung liegt auf
Ab dem 19. August können die Entwürfe eingesehen werden. > mehr...

Rechtskraft GV-Beschlüsse
Das Referendum wurde nicht ergriffen, die Beschlüsse sind somit rechtskräftig. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

Noch bis heute, 18. Aug. 2019
Open Air im GrüeneBluesmerize

Heute, 18. Aug. 2019
GottesdienstRef. Kirchgemeinde

Montag, 19. Aug. 2019
SpaziertreffLandfrauen

> alle Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php